Binnenhafen Emden

Binnenhafen Emden

Binnenhafen Emden

Der alte Binnenhafen in der Stadtmitte Emdens ist ein maritimes Erlebnis. Von hier können Sie die verschiedenen Sehenswürdigekeiten ganz bequem erreichen: zu Land oder zu Wasser!

Der maritime Standort bietet eine Aussicht auf den Alten Ratsdelft, welcher die Geheimnisse früherer Zeiten verspüren lässt. Um 1570 war Emden beispielsweise der wichtigste Umschlagplatz an der Nordsee. Zur dieser Zeit waren in der Seehafenstadt mehr Schiffe beheimatet als die gesamte Flotte Englands umfasste.
Traditionell und doch Neuem aufgeschlossen, so präsentiert sich der "Alte Binnenhafen". 1635 erbaute der Emder Stadtbaumeister Martin Faber das Hafentor, die Einfahrt zum mittelalterlichen Hafen, dem heutigen Ratsdelft.

Im Ratsdelft liegen verschiedene Museumsschiffe wie der Seenotrettungskreuzer "Georg Breusing". Als martimes Denkmal können die nautischen Einrichtungen, die Maschinenanlagen und die Unterkünfte der Besatzung eingesehen werden. Auch das Museumsfeuerschiff "Deutsche Bucht", das seit 1984 im "Alten Binnenhafen" liegt, kann besichtigt werden. Es hat die älteste intakte Feuerschiff-Maschinenanlage.
Über Heringsfischerei wird an Bord der "AE7 Stadt Emden" in Wechselausstellungen informiert.

Wohnmobilstellplätze

Wohnwagen-Stellplatz Emden Binnenhafen

Für Wohnmobile stehen in der Seehafenstadt Emden am Eisenbahndock 35 Stellplätze zur Verfügung.

Der Alte Binnenhafen verfügt über alle nötigen Versorgungseinrichtungen betreffend Strom, Frischwasser, Entsorgung, Waschen und Trocknen sowie Duschen. Die Preise werden nach Verbrauch abgerechnet.
Mitgebrachte Boote können anhand der vorhandenen Slip-Anlage zu Wasser gelassen werden.

Tarife Wohnmobilstellplätze 2017

Stellplatz Preis    
9,00 € pro Wohnmobil / Stelltag    

Tarife Versorgungseinrichtungen Wohnmobilstellplätze 2017

 
Toilette 0,50
Dusche 1,00
Stromversorgung KW/h 0,50
Wasserversorgung 100 l 0,50
Fäkalschlammentsorgung pro Leerung 0,50
Waschmaschine pro Ladung 3,00
Trockner pro Ladung 1,00
Leih-Fahrrad pro Tag 8,00

Bootsliegeplätze

Bootsliegeplätze - Preise Dauerlieger 2017

  Sommerdauerlieger
in €
Winterdauerlieger
in €
 
bis 5m 330,00 125,00  
6m 390,00 145,00  
7m 450,00 165,00  
8m 510,00 185,00  
9m 570,00 205,00  
10m 630,00 225,00  
11m 695,00 250,00  
12m 760,00 275,00  
13m 825,00 300,00  
14m 890,00 325,00  
15m 955,00 350,00  
Weitere Preise auf Anfrage      
Saisonzeiten:
Sommer: 01. April - 31. Oktober
Winter: 01. November - 31. März
     

Tarife Versorgungseinrichtungen Bootsliegeplätze 2017

 
Liegeplatz pro Tag (Tageslieger)
je angefangenen Meter Länge / täglich
1,00
Liegeplatz pro Monat (Monatslieger)
je angefangenen Meter Länge / täglich
0,80
Toilette 0,50
Dusche 1,00
Stromversorgung KW/h 0,50
Wasserversorgung 100 l 0,50
Fäkalschlammentsorgung pro Leerung 0,50
Waschmaschine pro Ladung 3,00
Trocknerpro Ladung 1,00
Leih-Fahrrad pro Tag 8,00

Brücken- und Schleusungszeiten

Große Seeschleuse

Sie kann nur zusammen mit der See- und Binnenschifffahrt genutzt werden. Lageabhängig (Schifffahrt, Wasserstand, Witterung) wird versucht, Sportbootsammelschleusungen um 08.00 Uhr, 17.30 Uhr und bei Hochwasser durchzuführen.

Sportboote haben sich frühzeitig auf Kanal 13 bzw. Tel.: 04921 - 89 72 65 anzumelden, um eine Schleusenzeit zugewiesen zu bekommen. Mit der Anmeldung besteht die Pflicht zur Hörbereitschaft auf UKW Kanal 13.

Warteplätze: seeseitig ist der Warteponton im Außenhafen (während der Saison: Ostseite zwischen Brücke 1 und Brücke 2) zu nutzen, binnenseitig haben Sportboote sich im Flachwasserbereich an der Westseite "gut Klar" von der Berufsschifffahrt aufzuhalten.

Nesserlanderschleuse

Schleuse ist geschlossen, keine Schleusung möglich.

Eisenbahnbrücke

Eisenbahnbrücke:

Tel.: 0151/27400764

Öffnungen erfolgen nur:
- nach Anmeldung (Schiffssignal 2x lang)
- unter Berücksichtigung des Schienen- und Straßenverkehrs
- bis Windstärke 7 und unter Berücksichtigung von Witterungseinflüssen

Faldernbrücke, Rote Siel- und Wallbrücke, Kesselschleuse

vom 20.3. bis 12.05.2017

werktags 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
               13:30 Uhr bis 16:00 Uhr auf Anmeldung
samstags 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung & weitere Informationen unter der Telefonnummer 04921-24239.

Verbindungsschleuse

Anmeldungen bitte über die Kesselschleuse Tel.: 04921 - 24239.

Borssumer Schleuse

10.04.2017  - 22.10.2017

Mo-So 08:00 Uhr bis 12:45 Uhr und von 13:45 Uhr bis 17:30 Uhr.

Die letzte Schleusung findet jeweils 15 Minuten vor Dienstende statt.

Oldersumer Schleuse

In den Wintermonaten auf Anfrage/nach Vereinbarung.

Bitte kontaktieren Sie uns unter der Tel.:04924/2022

 

 

 
Hotline: 0180 5 180 182 (14 c/min aus dem deutschen Festnetz, max 42 c/min aus denm Mobilfunknetz.

Veranstaltungs-Highlights in Emden finden Sie bei der Emden Touristik GmbH.

 
Fenster schließen